Erziehungsvereinbarungen

Gemeinsam vereinbart!

Die Leitidee unserer Schule ist: Gemeinsam geht’s besser! Diese zeigt auf, dass eine Zusammenarbeit aller am Gelingen des Schullebens Beteiligten unabdingbar ist. Folgende Verhaltensweisen und Kompetenzen möchten wir erwerben und sie so auch den Schülern zugängig machen:

  • Miteinander und voneinander lernen
  • Friedlich miteinander auskommen und verzichten können
  • Sich für Belange anderer einsetzen
  • Verantwortung für sich selbst und für andere übernehmen
  • Aufgaben und Pflichten entdecken und wahrnehmen

Diesem hohen Anspruch können wir nur gerecht werden, wenn wir ihn als gemeinsame Aufgabe von Schule und Elternhaus verstehen. Daher treffen wir als Eltern, Erzieher/innen, Lehrer/innen und Schüler/innen zu Beginn der Schulzeit an der Hüllbergschule unter allen Beteiligten eine Erziehungsvereinbarung. Duch die Zusage diverser Aufgaben, Regeln, Pflichten und Werte unterstützen alle Beteiligten das Gelingen der Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserer Schule.