1. Kindersprechtag

Unter reger Teilnahme von Schülerinnen, Schülern und Eltern fand am Samstag, den 23. Januar 2016 der erste Kindersprechtag an der Hüllbergschule statt. Die von den Lehrkräften aufgebaute Bewegungslandschaft in der Turnhalle wurde schnell von vielen Kindern in Besitz genommen. Eltern verkauften Getränke, Erbsensuppe, Chroniken und T-Shirts der Hüllbergschule oder tauschten sich in kurzweiligen Gesprächen miteinander aus. Der Schülerrat stand hinter einem Waffelstand und buk fleißig Waffeln. Mit kleinen Spenden nahmen diese Kinder 210,00 € ein. Das bedeutet, dass die Kinder unermüdlich fast 400 Waffeln produzierten!!! Die Hälfte davon wird den Ruhrtalengeln gespendet. Das Wichtigste waren aber für die Kinder die Gespräche mit Ihren Lehrerinnen. So aufgeregt sie zu den Gesprächen gingen, so beruhigt, häufig lachend und hüpfend, gingen sie nach den Gesprächen wieder nach Hause. „Das schreit nach Fortsetzung!“, äußerte sich ein Elternvertreter der Hüllbergschule und das findet das Kollegium der Hüllbergschule auch. Unter dem Link:http://www.derwesten.de/staedte/witten/wittener-kinder-nehmen-das-zepter-in-die-hand-id11490619.html erfahren Sie noch mehr über diesen Tag.

„]